Juniorinnen  

   

Login Form  

   

Nach dem schmerzhaften Untergang in Kaltenkirchen gegen die torhungrige Truppe vom KMTV folgte im 2. Saisonspiel die vom Trainer und dem Umfeld erwartete Reaktion. Mit einer zumindest im kämpferischen Bereich ansprechenden Leistung konnte man den Gast aus Ahrensburg mit 1:0 bezwingen. Das goldene Tor des Tages erzielte Sarah in der 37. Minute aus der Distanz mit einer erfolgreichen "Bogenlampe". Die HA-Torfrau hatte sich zu weit vor dem Tor aufgestellt und konnte den Ball im Rückwärtsgang nicht mehr über die Torlatte lenken.

Carolin verhindert zum Spielende gekonnt den Ausgleich

Kurz vor dem Spielende kam es zu einer Kopie dieses Abschusses auf das Gehäuse von "Paul", die für die verletzte Vanessa unser Tor hütete. Nur mit dem Unterschied, dass Paul den Ball im Rückwärtsgang mit den Fingerspitzen über das Querholz lenken konnte.

Pech für Ahrensburg als Chris M. Mitte der zweiten Halbzeit eine Spielerin in unserem Sechzehner zu Fall brachte und der Pfiff des Schiri ausblieb.

Fazit: Der Spielaufbau und die Passqualität ging zu Gunsten der Gäste, im Bereich Tormöglichkeiten und Einsatz hatten unsere Damen die Nase vorn. Von daher blieb der Sieg und die Punkte nicht unverdient am Fettberg.