Kira überzeugte mit Dynamik, fussballerischem Feingeist und vier Treffern

Nach dem 5:1 Sieg im Kreispokal gegen den TSV Russee hat sich unsere Mannschaft in das Kreispokal-Finale gespielt, dass am 1.5.23 beim KMTV ausgetragen wird. Am vergangenen Wochenende folgte nun das Punktspiel gegen den Ortsnachbarn, wiederrum mit einem deutlichen Sieg und 8 Treffern. Nachdem Anna am Mittwoch die fünf Treffer allein auf ihr Torkonto verbuchen konnte waren es am Sonntag drei weitere Abschlüsse (12./37./54). Mit vier Treffern (2./14./31./90.) in dieser einseitigen Begegnung machte Kira nachdrücklich auf sich aufmerksam und unterstrich obendrein ihre Torjäger-Qualitäten. In der 56. Min. traf Jessica obligatorisch und erzielte Treffer Nr. 7. Aber nicht nur die Torschützinnen setzten Zeichen auch Saya zeigte sich in einer bemerkenswerten Form.

Eine überzeugende und überlegende Vorstellung der Ahluwali-Truppe die Lust auf mehr macht. In den nächsten vier Spielen gegen Frisia, KMTV, Stjernen Flensburg und Hagen Ahrensburg muss man sich mit den Tabellennachbarn aus dem oberen Bereich messen, danach wird man sehen wo man sich in der Liga einzuordnen hat.